Talente erkennen durch Psychophysiognomik (Systemische Profildiagnostik) Jeder Mensch ist einzigartig - mit ganz eigenen Begabungen und Fertigkeiten. Wenn wir diese erkennen und nutzen, finden wir unseren ganz persönlichen Platz im Leben, an dem wir uns zufrieden und glücklich fühlen. Mit Hilfe der Psychophysiognomik.. - können individuelle Begabungen, Talente und Neigungen entdeckt und gefördert werden. - kann die Ursache für Misserfolge im Leben aufgedeckt und gelöst werden. - ergeben sich neue Möglichkeiten und Perspektiven im Leben. - kann die Personal- und Berufswahl erheblich erleichtert werden. - können zwischenmenschliche Probleme verstanden und verändert werden. Welche verborgenen Talente schlummern noch in Ihnen? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden! Rufen Sie mich einfach an - ✆ +49 (0) 8179 9981876 oder +49 (0)160-88 59 881 – um nähere Informationen zu bekommen oder einen Termin zu vereinbaren. Weitere Infos zur Psychophysiognomik Die Psychophysiognomik ist die Lehre vom Zusammenspiel von Psyche (Seele) und Körper, was in der Körperform und besonders am Kopf/ im Gesicht zum Ausdruck kommt. Die Psychophysiognomik deutet, ordnet und klassifiziert die Gesichtszüge und darüber hinaus die gesamte äußere Erscheinung eines Menschen. Die Psychophysiognomik geht davon aus, dass die Grundveranlagung (das grundlegende Naturell) mit den dazugehörigen Begabungen und Charaktereigenschaften bereits im Embryo weitgehend festgelegt wird und zwar mit der Entwicklung der dreiblättrigen Keimscheibe. Die drei Keimblätter entwickeln sich i.d.R. nicht mit der gleichen energetischen Kraft und durch die stärkere Entwicklung eines Keimblattes entsteht die entsprechende Körperform und das damit verbundende Naturell. Doch nicht nur Veranlagung, sondern auch die Prägung des eigenen Umfeldes und Erfahrungen spielen eine entscheidende Rolle. Wer beispielsweise im Leben oft "die Zähne zusammenbeißen" musste, wird dort über die Jahre verstärkt Muskulatur aufgebaut haben, auch wenn der Kiefer ehr schmal veranlagt ist. Somit hat sich diese Person eine Fähigkeit antrainiert. Zu beachten ist auch, dass sich unsere Gesichtszüge und der Körper nur langsam verändern. Eine Kritikempfindlichkeit, die bereits überwunden wurde, kann sich noch lange im Gesicht zeigen. Mit Hilfe der Psychophysiognomik darf man nicht behaupten: "Er/Sie ist so!", sondern Gesehenes ist zu hinterfragen und kann hilfreiche Perspektiven und Chancen aufzeigen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Vitalberatung nicht den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzt. Die Vitalberatung ist keine medizinische Diagnostik, sondern eine Beratungsleitung. Dementsprechend werden auch keine Heilversprechen gegeben.

Datenschutz